weitere Infos

Weitere info von den Schwebenden Bällen

Die Zielbälle werden durch zwei Gebläse hochgehalten. Die Werfbälle werden durch ein Netz abgefangen und rollen so an die Vorderkante zurück.

Durch verschiedene Werfbälle, durch die Menge der Werfbälle und durch den Abstand kann man die Schwierigkeit gut variieren.

Draußen ist durch die beiden Gehäuse wenig Lärm durch die laufenden  Gebläse zu hören. In einem Gebäude ist es lauter und daher nur bedingt zu empfehlen.

Das Spiel ist 2.2 Meter breit und hat eine Standtiefe von ca. 3,5 Meter . Außerdem ist Strom nötig (Standardsteckdose).

 

 

Werbeanzeigen